News

Welche Auswirkungen hat das Update der Daimler Prüfvorschrift DBL 5471 für Sie als Zulieferer?

Erprobung

Die Prüfvorschrift DBL 5471 definiert die für die Anlieferung beim OEM Daimler einzuhaltenden Anforderungen an Komponenten im Fahrzeuginnenraum, insbesondere bei Verkleidungs- und Formpolsterteilen (Verbundteile). Hierin werden Prüfabläufe beschrieben, die eine zeitgeraffte Alterung der Komponenten mit Hilfe der künstlichen Bewitterung simulieren. Diese Vorschrift wurde komplett überarbeitet und im Oktober 2019 für gültig erklärt.

Die Änderungen basieren auf technologischen Erkenntnissen und beinhalten sowohl Konkretisierungen als auch deutliche Vereinfachungen, die sich für die Zulieferer auch in reduzierten Kosten und Zeitaufwänden bei der Durchführung bemerkbar machen.

Im Webinar am 17. Juni lernen Sie:

  • Die Änderungen und Neuerungen in der DBL 5471 (2019-10)
  • Die wichtigsten Hintergründe der Anforderungen und Prüfungen
  • Die Auswirkungen für Sie als Zulieferer

Sichern Sie sich einen Platz, die Teilnahme ist kostenfrei, aber begrenzt!

_________________________________________

Das Webinar hat bereits stattgefunden. Sollten Sie Interesse an einem weiteren Webinar zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an: kommunikation@imat-uve.de

Zurück

Erprobung

Ansicht eines Textgeräts

In unserer News-Übersicht finden Sie alle Neuigkeiten zum Thema Erprobung auf einen Blick.

Zur Übersicht

Pressemeldungen

Ansicht eines iPad

In unseren Pressemeldungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen.

Zur Übersicht