News

Entspricht die Geruchsnote Ihres Materials nicht der Spezifikation?

Erprobung

Sicher kennen Sie das auch: Eine Ihrer Materialproben erfüllt die strengen Geruchsanforderungen der Spezifikation nicht. Sie müssen handeln, wissen aber nicht wo Sie anfangen sollen.
Ab sofort unterstützen wir Sie an dieser Stelle mit einem neuen Service. Um Materialien hinsichtlich des Geruchs optimieren zu können, haben wir mit der imat odorbase für unsere Kunden eine umfangreiche Datenbank entwickelt. Anhand ihrer Geruchsschwellenwerte unterscheiden wir stark geruchaktive Stoffe von solchen, die nur in geringerem Maße zum Geruch beitragen können. Unter Berücksichtigung des Emissionsverhaltens Ihrer Proben ergeben sich daraus ganz konkrete Hinweise, welche spezifischen Substanzen Sie als mögliche Verursacher des Geruchs berücksichtigen sollten.
 
Profitieren auch Sie daher ab sofort von imat odorbase:

  • Wir identifizieren geruchsrelevante Emissionen und „quantifizieren“ die Zusammensetzung des Geruchs.
  • Wir helfen Ihnen, das Material bezüglich des Geruchsverhaltens zu optimieren.

Kontaktieren Sie uns am besten sofort nach Erhalt des Prüfberichts, damit wir schnell und gemeinsam mit Ihnen an einer Lösung arbeiten können! 
 
Sprechen Sie uns an unter odorbase@imat-uve.de!

Zurück

Unternehmen

Teammitglieder im Gespräch

In unserer News-Übersicht finden Sie alle Neuigkeiten zu unserem Unternehmen auf einen Blick.

Zur Übersicht

Pressemeldungen

Ansicht eines iPad

In unseren Pressemeldungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen.

Zur Übersicht