News

Zukunftsweisende Themen bei der Konferenz „Automobil Interieur“

Unternehmen

Automobil Interieur Regensburg

Der zweite Tag der 16. Fachkonferenz „Automobil Interieur“ schloss nahtlos mit Vorträgen über die Entwicklung des Interieurs als auch über die Zukunft des Exterieurs an. Dr. Andreas Dyla und Weiwei Cong (BMW AG) gaben einen Einblick über die Herausforderungen bei der Gestaltung für den perfekten „Lebensraum“ im Fahrzeug. Neben den vielen Designideen für den automobilen Innenraum, legte Kai Golowko (Bertrandt Ingenieurbüro GmbH) den Fokus seines Vortrages auf den Einfluss des autonomen Fahrens auf die Insassensicherheit im Innenraum. Mit der Entwicklung des hochautomatisierten Fahrens muss auch eine Veränderung der Schutzmaßnahmen im Fahrzeug stattfinden.

Der zweite große Themenblock des Tages befasste sich mit „Oberflächen und Werkstoffen“. Nachdem am Vortag das Concept Car „OASIS“ von der Rinspeed AG den Konferenzteilnehmern live vor Ort vorgestellt wurde, zeigte Ralf Imbery den Teilnehmern das Concept Car The PIONEER der Benecke-Hornschuh Surface Group. Das Concept Car zeichnet sich durch ein zukunftsweisendes Farb- und Strukturkonzept für das Interieur und Exterieur aus. Zum Abschluss der Konferenz gab es noch einen Überblick über die Entwicklung des 3D-Drucks im Interieur von Thomas Lück, Cirp GmbH, und von Frank Beckmann, Laser Zentrum Nord.

Zurück

Unternehmen

Teammitglieder im Gespräch

In unserer News-Übersicht finden Sie alle Neuigkeiten zu unserem Unternehmen auf einen Blick.

Zur Übersicht

Pressemeldungen

Ansicht eines iPad

In unseren Pressemeldungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen.

Zur Übersicht