de
en
Erprobung

FREIBEWITTERUNG

Schäden durch Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit

Bewitterungsprüfungen gehören zu den wichtigsten Material-, Bauteil- und Fahrzeugprüfungen. Mit imat-uve können Sie die Funktion und Lebensdauer von Bauteilen, Komponenten und Fahrzeugen unter aridem Klima (trocken-heiße Klimazone) aber auch unter Seeklima (feucht-warme Klimazone) untersuchen und absichern: lackierte bzw. laminierte oder belederte Prüfkörper und Bauteile, Elektronikbauteile oder gesamte Cockpits in Einbaulage einer Prüfkarosse. Mit zwei Testarealen in Südafrika können wir vergleichbare Ergebnisse wie in Arizona und Florida, USA, erreichen.

imat-uve_Freibewitterung_Kunststoffe_SA_375x282px IMG_5749_375x282px

Wir untersuchen chemische und physikalische Alterungserscheinungen, Farb- und Glanzänderungen genauso wie Delaminationseffekte, Verformungen, Maßänderungen und Spaltmaße. Funktionsausfälle stehen ebenfalls in Blickpunkt unserer Untersuchungen. Die Freibewitterungsversuche bei imat-uve finden bevorzugt in der südafrikanischen Kalahari-Wüste und in der Region KwaZulu Natal am Indischen Ozean auf eigenen Testfeldern statt. Nach spezifischen Kundenanforderungen organisieren unsere IngenieurInnen auch Freibewitterungsversuche in anderen Regionen der Erde.

Neben der eigentlichen Freibewitterung übernehmen unsere MitarbeiterInnen die Vorbereitung von Versuchsaufbauten und das Bestücken von Bauteilen, Komponenten und Fahrzeugen mit der erforderlichen Sensorik. Wir übernehmen die Organisation wie Transport und Abholung von Bauteilen und Fahrzeugen inkl. Zollabwicklung zum gewünschten Testfeld. Daneben entwickelt und baut imat-uve eigene Solarboxen für spezifische Anforderungen.

HubSpot Video

In der Kalahari-Wüste herrschen ideale Bedingungen für die Langzeitbewitterung von Fahrzeugen und Materialien in trocken-heißem Klima (Einteilung nach Köppen-Geiger Klimazonen).

Die Höchsttemperaturen sind vergleichbar mit denen in Arizona und Florida, die Schwankungen zwischen Tag und Nacht sowie Sommer und Winter sind aber höher.

Upington:

Höchste Temperatur >40°C / Niedrigste Temperatur  -4°C

Totale Bestrahlung 2278 kWh/m²

UV 97 kWh/m²

 

Sonne, Salz und Feuchtigkeit beschleunigen die Alterung

In Richards Bay, das in der Region KwaZulu Natal am Indischen Ozean liegt, findet man eher feucht-warme Witterungsverhältnisse. Hinzu kommt ein höherer Salzgehalt in der Luft.  Auf unserem Testfeld gibt es Möglichkeiten, Fahrzeuge sowie Materialien und Bauteile in der Freibewitterung über längere Dauer auszulagern. In Richards Bay herrscht das ganze Jahr hindurch eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit von etwa 75 bis 80 Prozent. Die Temperaturspanne im Jahresverlauf erstreckt sich auf einen Bereich von 5°C bis 40°C.

Richards Bay: 

Höchste Temperatur ~40 °C / Niedrigste Temperatur  ~5 °C

Totale Bestrahlung 1675 kWh/m²

UV 60 kWh/

 

HubSpot Video

 

 

Vergleich der Klimadaten von Südafrika mit Florida und Arizona

Die Kurvenverläufe über das Jahr werden hier im Vergleich zu den Klimadaten von Arizona und Florida gezeigt. Die Jahreszeiten sind in Südafrika versetzt, da es sich auf der Südhalbkugel befindet. Somit ist die heißeste Periode während des nördlichen Winters, die kältesten Monaten sind Juni sind Juli. Wie in den Diagrammen zu sehen ist, liegen die Temperaturen niedriger, jedoch ist die Strahlungsintensität sowie die relative Luftfeuchte jeweils höher.

 

Diagramme-Freibewitterung2022-Grafik1

Durchschnittliche Temperaturen im Jahresverlauf

 

 

Diagramme-Freibewitterung2022-Grafik2

Durchschnittliche relative Luftfeuchte im Jahresverlauf

 

 

Diagramme-Freibewitterung2022-Grafik3

Durchschnittliche Bestrahlungsdosis im Jahresverlauf

 

Ich beantworte gerne Ihre Fragen

CARMEN PELTERS


Tel. +49 (0) 2161 6865-159

SIE HABEN FRAGEN?

WEITERE DETAILS SIEHE LEISTUNGSVERZEICHNIS

Hier finden Sie alle Testmethoden, Normen und Prüfpläne, mit denen wir Ihre individuellen Aufträge abwickeln können. 

DOWNLOADS

STANDORTE

Mönchengladbach
Tel. +49 (0)2161 6865-0
Weitere Informationen

Stuttgart und Heimsheim
Weitere Informationen

Shanghai (China)
Tel. +86 (0)21 2357 0188
Weitere Informationen

Shenyang (China)
Weitere Informationen

Upington (Südafrika)
Weitere Informationen

Richards Bay (Südafrika)
Weitere Informationen

Atlanta, GA (USA)
Tel. +1 (678) 402 09 75
Weitere Informationen