News

Wie soll ein Auto riechen? Was die Fachleute beim imat Workshop dazu sagen

Unternehmen

Emissions Workshop 2018

Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum (VIAQ) bilden in der Automobilindustrie ein viel diskutiertes Thema. Zum einen sind internationale Standards und regionale Bestimmungen einzuhalten, zum anderen spielt vor allem beim Geruch der Faktor Mensch eine große Rolle. Wie werden Schadstoffe aus dem Auto verbannt und wie erschafft man einen akzeptablen, oder gar angenehmen Geruch? Darüber diskutieren am 26. und 27. Juli 2018 internationale Fachleute in Shanghai beim zweitägigen Workshop „Emissions and Odor (VIAQ)“.

 Wieder treffen sich auf Einladung von imat-uve Emissions- und Geruchsexperten aus den Bereichen Qualitätssicherung sowie Materialentwicklung. Neben den Präsentationen von anerkannten VIAQ-Spezialisten (OEM und Zulieferer) aus der Automobil-Branche wird es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Begleitausstellung geben. Die Teilnehmer können sich während der Konferenz bei GerstelMarkes International und GAS über Innovationen im Bereich Prüfequipment informieren.

Eine Einführung in das Thema Fahrzeuggerüche aus der Kundenperspektive gab es von Peng Jiang und Dominik Hilboll (J.D. Power China/Europe). Matthias Büsselmann von imat-uve erklärte die Grundlagen von Emissions- und Geruchsprüfmethoden. Dr. Xiaojian Li (CATARC) berichtete über eine Geruchstudie in Fahrzeuginnenräumen. Anschließend stellte Thomas Wortelmann vom Prüfinstrumenten-Hersteller GAS kundenspezifische Lösungen zur Spurenbestimmung flüchtiger Stoffe mit einem Gaschromatographie-Ionen-Mobilitätsspektrometer (GC-IMS) vor.

Dr. Caroline Widdowson (Markes International) referierte über neue Lösungen für die VOC- und SVOC-Probennahme und Analyse von Fahrzeuginnenraum-Materialien. Dr. Roland Freudenmann und Dongdan Cai von der Continental AG, Benecke-Hornschuh Surface Group stellten emissionsarme Oberflächen vor. Dr. Yadong Wang, syft technologies, erläuterte das Verfahren SIFT-MS zur Analyse von Emissionen und imat-uve’s Emissionsexperte Dr. Michael Holzwarth sprach über Grundlagen der Geruchsprüfmethoden. Den Abschluss des ersten Tages machte Leilei Yuan von BAIC Motors mit seinem Vortrag über Maßnahmen zur Verbesserung der Geruchsqualität in Fahrzeuginnenräumen.

Das vollständige Tagungsprogramm finden Sie hier.

Zurück

Unternehmen

Teammitglieder im Gespräch

In unserer News-Übersicht finden Sie alle Neuigkeiten zu unserem Unternehmen auf einen Blick.

Zur Übersicht

Pressemeldungen

Ansicht eines iPad

In unseren Pressemeldungen informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen.

Zur Übersicht